Die Ethical Tea Partnership betreibt drei wichtige Nachhaltigkeitsprogramme zur Verbesserung der sozialen und ökologischen Bedingungen in den Plantagen, Fabriken und Gärten. Monitoring & Zertifizierung, Producer Support und Strategic Sustainability Monitoring & Certification

The Monitoring Programme, das seit 1997 läuft, hilft den Herstellern, Probleme anzugehen und internationale Sozial- und Umweltstandards zu erfüllen. Das Programm ist für Hersteller kostenlos und Audits werden von unabhängigen externen Prüfern durchgeführt.

Product Support

ETP bietet Schulungen und Unterstützung in 5 Schlüsselbereichen, mit denen Hersteller oft Schwierigkeiten haben:

  • Gesundheit und Sicherheit der Fabrik
  • Faire Behandlung der Arbeitnehmer
  • Sex
  • Agrochemisches Management
  • Umweltmanagement

Die Schulungsprogramme helfen dem Management, ihre Verantwortung gegenüber den Arbeitnehmern und der Umwelt zu verstehen. Andere Schulungen, wie der sichere Einsatz von Pestiziden, sorgen dafür, dass die Mitarbeiter die Sicherheit um sich und ihre Umgebung herum gewährleisten.

Strategic Sustainability

ETP behebt eine Reihe komplexer Probleme, die über den normalen Umfang der Überwachung, Überwachung und Zertifizierung hinausgehen. Zu den Themen gehören der Klimawandel, die soziale Entwicklung und die Unterstützung kleiner Gemeinschaften. Diese Arbeitsprogramme tragen dazu bei, die künftige Versorgung und die Lebensgrundlagen zu schützen. Beispiele für diese Projekte sind: Unterstützung von Kleinbauern bei der Anpassung an den Klimawandel sowie Verbesserung der Existenzgrundlage von Kleinbauern usw.

Weitere Informationen: ETP

Back to list